Willkommen in der spannenden Welt der IG Eltern!

Offene Stelle als eine/n Hebammenkoordinator/in (m/w/d)

Offene Stelle als Erzieher/-in (m/w/d) in Teilzeit oder Vollzeit.


Zur Verstärkung unseres Teams in der Hebammenzentrale Ingolstadt suchen wir ab sofort:

eine/n Hebammenkoordinator/in (m/w/d)  – in Teilzeit (15 bis 19,5h)

Die Hebammenzentrale ist eine Maßnahme der Stadt Ingolstadt zur Stärkung der regionalen Hebammenversorgung. Die Umsetzung erfolgt im Rahmen der Gesundheitsregionplus Stadt Ingolstadt durch die Interessensgemeinschaft Ingolstädter Eltern e.V. und wird gefördert durch die Regierung von Oberfranken aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit, Pflege und Prävention. An den Angeboten der Hebammenzentrale wirken eine Vielzahl freiberuflicher Hebammen aus der Region mit großem Engagement mit. Gemeinsam tragen sie zu einer professionellen und nachhaltigen Organisations-, Kommunikations- und Vermittlungsstruktur für Hebammenhilfe bei.

Deine konkreten Aufgaben

Hebammenkoordination

∙ Softwaregestützte Vermittlung von Hebeammen an Schwangere und Mütter

∙ Koordination von Rufbereitschaftsdiensten und Erstellen von Einsatzplänen

∙ Koordination und Erstellen von Fahrrouten

∙ Datenbank- und Homepagepflege (Statistiken, Evaluation)

∙ Zielgruppenspezifische Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärung

Gremien- und Netzwerkarbeit

∙ Gewinnung bzw. Integration von Hebammen für Angebote der Hebammenzentrale

∙ Netzwerkausbau im Bereich der Hebammenversorgung

∙ Organisation von lokalen Netzwerktreffen, Qualitätszirkeln und Fortbildungen

Projekt- und Veranstaltungsmanagement

∙ Weiterentwicklung der Hebammenzentrale durch Projektarbeit und Planung weiterer Maßnahmen zur Sicherstellung der Hebammenversorgung

∙ Entwicklung , Planung, Durchführung und Nachbereiten sowie Evaluation von geeigneten Veranstaltungsformaten und Angeboten für Hebammen und Akteure

∙ Begleitung und Koordinierung von initiierten Projekten

∙ Erstellung geeigneter Materialien (Flyern, Plakaten, etc.)

Verwaltungstätigkeiten

∙ Abrechnung geförderter Hebammenleistungen sowie Pflege und Verwaltung der Fördergelder und deren Belege

∙ Korrespondenz mit Mitarbeitern und Kunden

∙ Ablagearbeiten

Das bringst Du mit

• Hohes Maß an Empathie sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit

• Abgeschlossene Ausbildung zur Hebamme (m/w/d), zum/zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d), zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in (m/w/d), Pflegefachfrau/-mann (m/w/d) oder zu einem vergleichbaren Gesundheitsberuf oder langjährige Berufserfahrung in einem der genannten Berufe oder abgeschlossenes Hochschulstudium mit gesundheitlichem Bezug

• Sehr gute Kenntnisse in MS Office 356  inc. Teams und OneNote

• Selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Organisationsgeschick, Hands-On-Mentalität

• Idealerweise Fremdsprachenkenntnisse

Unser Angebot für Dich

• Ein unterstützendes und engagiertes Team mit vielen Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung

• Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit

• Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen

• Vereinbarkeit mit Job und Familie durch flexible Arbeitszeiten und der Möglichkeit zum Homeoffice

• Vergütung in Anlehnung des TV-L, 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche

• Eine Aufgabe mit Sinn und Herz

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns sehr auf Deine Bewerbung.

Per Post bitte an:
Interessengemeinschaft Ingolstädter Eltern e.V.
Hebammenzentrale Ingolstadt
Stinnesstraße 6
85057 Ingolstadt

Oder per E-Mail bitte an: corinna.schmalhofer@igeltern.de


Zur Verstärkung unseres Teams im Netz für Kinder suchen wir ab sofort eine/n

Erzieher/-in (m/w/d) in Teilzeit oder Vollzeit.

Das „Netz für Kinder“ wird als eine besondere und alternative Ergänzung zu den klassischen Betreuungsangeboten gesehen. Die Idee ist die Schaffung einer familienähnlichen Gruppenstruktur, bei der sowohl Eltern als auch pädagogische Fachkräfte eine möglichst kleine Gruppe von Kindern im Alter von zwei bis zehn Jahren betreuen. Ein einzigartiger Ort, wo sich verschiedene Erfahrungen und Kulturen vermischen und zu Einem werden.

Deine konkreten Aufgaben

• Begleitung der Kinder bei der Bildung und Erziehung nach unserem pädagogischen Konzept in einem geborgenen Umfeld mit viel Freude und Einfühlungsvermögen

• Individuelle Förderung der Kinder

• Planung und Umsetzung des Tagesablaufs mit kreativem Gestaltungsfreiraum: Freispiel, pädagogische

Angebote oder Ausflüge

• Innovative Gestaltung eines vielseitigen Aufgabenfeldes mit eigenen Ideen

• Wertschätzende und unterstützende Zusammenarbeit mit den Eltern

• Eigenverantwortliches Handeln als Gruppenleitung

Unser Angebot für Dich

• Internationales und kooperatives Team mit vielen Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung

• Gehalt in Anlehnung an den TV-L, Arbeitsmarktzulage, 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche

• Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

• zukunftssicheres und dynamisches Arbeitsfeld

• „IG Eltern“

-Benefits: Kita-Platz für Dein eigenes Kinder (je nach Kapazität), maßgeschneiderte Arbeitszeitmodelle

Das bringst Du mit

• Das Wohl des Kindes steht bei Dir im Mittelpunkt

• Begeisterung und Freude bei der Arbeit; das Herz am richtigen Fleck

• Warmherziger und respektvoller Umgang mit Kindern und Eltern

• Fähigkeiten, Ideen und Talente, die Du in Deiner täglichen Arbeit entfalten möchtest

• Qualifikation als staatlich anerkannte/r Erzieher/-in (m/w/d), Kindheitspädagoge/-in (m/w/d) oder staatlich geprüfte/-r Kinderpfleger/-in (m/w/d) (oder ein im Ausland erworbener, gleichwertiger und anerkannter Abschluss)

• Deutsch-Sprachkenntnisse (mind. B2) Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns sehr auf Deine Bewerbung!

Per Post bitte an: Interessengemeinschaft Ingolstädter Eltern e.V., Netz für Kinder, Stinnesstraße 6, 85057 Ingolstadt

Oder per E-Mail bitte an: corinna.schmalhofer@igeltern.de

Unsere Kinder im Netz für Kinder freuen sich schon sehr auf Dich!